Wirtschaftsgeschichte
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studentische Hilfkraft gesucht

Das Seminar sucht ab sofort eine Studentische Hilfskraft zur Unterstützung bei wirtschaftshistorischen Forschungen.

06.04.2017

Zu Ihren Aufgaben gehört insbesondere die Mitarbeit am Aufbau von Datensätzen zur quantitativen Erfassung der wirtschaftlichen Entwicklung deutscher Städte vor 1800.

Bewerberinnen und Bewerber sollten daher folgende Voraussetzungen mitbringen:
• Eingeschrieben in einem Bachelor- oder Masterstudiengang
• Interesse an wirtschaftshistorischen Fragestellungen
• Motivation
• Fähigkeit zur Abstraktion, Zusammenfassung von Informationen, und eine gewisse
Affinität zu quantitativer Arbeit (ideal: gute Kenntnisse in empirischer Ökonomie)
• Interesse an längerfristiger Zusammenarbeit

Zusätzliche Softwarekenntnisse (insbesondere Stata, LaTeX, ArcGIS/QGIS, Python) werden nicht erwartet, sind aber sehr willkommen.

Die Arbeitszeit ist flexibel und beträgt in der Regel zwischen 6 und 12 Stunden/Woche (bis zu 19 Std./Woche möglich). Die Vergütung folgt den an der LMU üblichen Richtsätzen.

Bei Interesse richten Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Notenauszug) an
Davide Cantoni, Seminar für Wirtschaftsgeschichte, LMU, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München,
E-Mail: office.cantoni@econ.lmu.de

Bewerbungen werden fortlaufend evaluiert.